Vom Ende der Einsamkeit

Ver├Âffentlicht am 28. Mai 2024 um 09:00

Vom Ende der Einsamkeit

von Benedict Wells

Mein Lieblingsbuch ist gleichermaßen das erste Buch, was ich jemals so richtig gelesen habe. Es bleibt für immer mein Buch, da es mir die Kunst des Schreibens und Lesens gezeigt hat.
Benedict Wells schafft es auf 253 Seiten, ein ganzes Leben durchleben zu lassen. Mit allem, was wir daran wünschen, fürchten und lieben. Es ist für mich die volle Geschichte des Lebens, aus der ich so unfassbar viel zwischen, unter und über den Zeilen für mich erkannt habe. Es hat mich genommen, zerrissen und vollkommen richtig zusammengesetzt. Ich habe mich danach so trostlos, aber doch hoffnungsvoll und geheilt gefühlt.
Meine Empfehlung ist, mindestens eine schöne Geschichte für jeden Menschen.

Kommentar hinzuf├╝gen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.