P├╝nktchen und Anton

Ver├Âffentlicht am 19. Mai 2024 um 09:00

"Gern möchte ich das Buch "Pünktchen und Anton" von Erich Kästner vorstellen. Es erschien 1931 und gehört zu den verbrannten Büchern. Für mich ist es kein Kinderbuch, sondern für Menschen, ob groß oder klein. Es geht um Freundschaft, Missverständnisse, Arm und Reich, Kinderarbeit, Wahlverwandschaften. Zu jedem Kapitel gibt es eine Nachdenkerei, die in meinen Augen auch heute aktuell sind (Respekt, Freundschaft, Dankbarkeit etc.). Die Zeichnungen von Walter Trier haben einen ganz eigenen Charme."

Kommentar hinzuf├╝gen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.